Deutsch: Roman

Inhaltsverzeichnis

1  Buchdeckel & Buchrücken
2  Leseproben
3  Plot
4  Inhalt
3  Nähere Informationen

Wald vorne 2019 yeah Kopie

330 Seiten / e-book 440 Seiten

Wald Rückseite 2019 yeahh

Leseprobe 1 Das erste Kapitel

Leseprobe 2 Der Sidhi

Leseprobe 3 Die Perle des Orients

George M Grow Jr, GrowHow, George Grow

Plot

Wald ist ein Wettlauf mit der Zeit, gegen alte Magier, die Rationalisten, den Anführer der freien Arabischen Stämme, den Prinzen, die Perle des Orients, Fanatikern und den gefährlichsten und meist gesuchten Terroristen der Welt, der späte Mr. Osama bin Laden um den Schlüssel der Welt.

Inhalt

Einer der roten Fäden in Grows Magnum opus ist die Idee, die großen Fragen wie nach dem Sinn des Lebens, dem Stein der Weisen, der Seele und Gott, aber auch Gesellschaft, Individuum und Staat seien auch am Beginn des dritten Jahrtausends nicht gelöst. Vom Zeitgeist entbunden, einem sinnlosen Leben voll Drogen, Party und Sex entflohen, folgt der Lottohauptpreisgewinner Wald Whittman einer verblüffenden Serie von Zufällen auf das Gut seines Onkels, wo er sich erholt, und von da aus nach Indien und weiter in den hohen Norden Kaschmirs, wo ihm sich alles, was ihm sich in der Einsamkeit des Books of Life, Bücher des Lebens, Graphic novelGuts seines Onkels am legendären Großrußbach offenbarte, verdichtet und nachhaltig Sinn erhält: Ist er tatsächlich der seit langer Zeit ersehnte Prophet, für den man ihn hält? Wird der Engel, der seine Echtheit erweist, erscheinen? Für Wald sind Propheten, Engel, Magier und ein Allah außerhalb unserer Welt alter, fauler Zauber. Die Terroristen, die über seinem Freund Maher eine Fatwa ausgesprochen und sich schon seit Wien an Walds Fersen geheftet und ihn bis in das ferne Kaschmir verfolgt haben, haben ein völlig anderes Bild darüber, wie auch der namen- und glaubenslose Erzähler, den Wald gebeten hat, diese Geschichte aufzuzeichnen. Vor dem die ganze auf echten Begebenheiten beruhende Geschichte begleitende hochkarätige, witzige Diskurs über Sein und Schein, in Begleitung des ulkigen, kaltschnäuzigen, früh pensionierten US-Kaliforniers Craig McNealy, begegnet Wald dem alten Magier, den Rationalisten, dem Anführer der Freien Arabischen Stämme, dem gefährlichsten und meist gesuchten Terroristen der Welt, dem späten Mr. Osama bin Laden, und in der Obhut des Prinzen die Perle des Orients, seine lang gesuchte und ersehnte Liebe. Der Abenteuer-, Liebes- und Entwicklungsroman  öffnet die Büchse der Pandora: Fragen, die heute kaum noch jemand zu fragen wagt, strömen in den Raum und verdichten  sich in beißenden, mitreißenden, witzigen Dialogen nahtlos zu einer Weltsicht und Kosmologie, die vielen nicht nur schlüssiger, sondern schöner, sinnvoller, ja lebenswerter erscheint. Kann Wald nach Goethes Faust, Hesses Siddhartha, Castanedas Don Juan und allem, was wir wissen, ein integraler Meilenstein einer neuen Ära, Kunst und Wissenschaft sein? Ein außerordentliches, facettenreiches, an Kurzweil überschäumendes Lesevergnügen, vor dem niemand zurück zu schrecken braucht und das in keiner Büchersammlung fehlen sollte. Wahrscheinlich vom Besten, was je geschrieben wurde.

George M Grow Jr, GrowHow, George Grow

Hymne vieler WaldenserInnen I Will follow Him

youtube

Advertisements